Kalimandscharo Marathon Nr. 4

in Wunstorf-Bokeloh

Sonntag,  04.11.2018    9.00 Uhr

Wir laufen  8 Runden (Marathon)  á  ca. 5,1 KM um den Kalimandscharo – bei Bokeloh und Mesmerode (beim Halbmarathon sind es 4 Runden) und eine Einführungsschleife. Gelaufen wird gegen den Uhrzeigersinn auf asphaltierten oder festen Wegen.
(In Bokeloh ist das Kaliwerk Sigmundshall der K+S AG angesiedelt. Das Bergwerk wurde 1896 als Kalibohrgesellschaft Wunstorf gegründet, diese wurde dann nach ihrem Aufsichtsratsvorsitzenden Sigmund Meyer benannt und 1906 an die Steinhuder Meer-Bahn angeschlossen. Die weithin sichtbare, weiß-graue Abraumhalde, ein so genannter Kalimandscharo, ist für eine Höhe von 140 Metern genehmigt.   Die Produktion / Förderung endet im Dezember 2018 !)
Die Strecke ist  ausreichend und gut sichtbar markiert. 
Die Strecke ist nicht vom Straßenverkehr gesperrt.
Startzeit:              9.00 Uhr                   (Treffen:   20 – 30 Minuten vorher)
                              Frühstart:                ab 2 Starter  möglich – kein Einzelstarter !
Zeitlimit:              6:15 Std                    beim HM ohne
 
Durchführung: eigene Runden- und Zeitmessung
Wertung:            nach  D L O
Verpflegung:     Verpflegungsstand  ( 1x pro Runde ) mit  Tee, Cola, Wasser,
                  Iso,  Bananen, Salzgebäck,  Nüsse, Datteln, Rosinen, Kekse
Startgeld:           7,-- Euro      (kurz vor Start  begleichbar)
Teilnehmer:       Anzahl  auf 24 begrenzt   (incl. HM)
Meldungen:       an      reuterlage@web.de   
Meldeschluß:    28:10:18 –  18 Uhr     (Nachmeldungen  ohne  Medaille*)
(Nachmeldungen am Wettkampftag  nur nach Absprache möglich)
Auszeichnungen:       Medaille*  und Urkunde vor Ort        (*nicht  für Nachmelder ! )
Ergebnisliste  unter         http://reuter-running.npage.de
Die Strecke ist vermessen.
8 Runden* ergeben  ca. 40,8 KM  (kurzfristige Änderungen aufgrund von Baustellen usw möglich),  daher ist eine Einführungsstrecke* von ca. 1400 m notwendig.
HM Wertung = 4 Runden + Info der Orga !Die Wertung erfolgt nach kompletten Runden - nicht nach KM-Angaben auf
der eigenen Uhr   =  sprich:  der Lauf ist nach den genannten Runden gefinisht
 
Parken:               in Nähe Start / Ziel
Duschen:            nicht vorhanden
Umkleide:           nicht vorhanden
Toiletten:            nicht vorhanden
Versicherung:     eine Teilnahme erfolgt auf eigenem Risiko 
Haftung:              der Organisatorr haftet nicht für Unfälle, Diebstähle, Verletzungen usw. !
Jeder Teilnehmer akzeptiert den Haftungsausschluss mit seiner Anmeldung.
 
 
Treffpunkt ist der kleine Parkplatz gegenüber der   K+S   Werkseinfahrt .